Unternehmen Region - Die BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder

Unternehmen Region steht für den Auf- und Ausbau besonderer technologischer, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Kompetenzen in ostdeutschen Regionen. Ziel ist ihre nachhaltige Umsetzung in Innovationen, mehr Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Mit den Unternehmen-Region-Förderprogrammen werden damit die Voraussetzungen für die Entstehung regionaler Wirtschaftscluster geschaffen.
(URL: )

Mediathek

Die Nanodetektive

Themenübersicht

  • Das „Wende-Heft“ – Ausgabe 2/2014 des Magazins erschienen

    „25 Jahre. 6 Neue Länder. Unzählige Innovationen.“ Unter diesem Motto zieht die aktuelle Doppelausgabe des Magazins eine ungewöhnliche Bilanz der gesamtdeutschen Innovationsgeschichte. Im Sonderteil des „Wende-Hefts“ lesen Sie u.a. die persönliche Wende-Geschichte des Regisseurs Andreas Dresen und erfahren, was aus weltbekannten Marken wie ORWO oder Plauener Spitze wurde. Im regulären Teil der Ausgabe 2/2014 verraten wir Ihnen u.a., wie drei Jungunternehmer ein widerspenstiges Material zur Liaison mit Kunst- und Schmierstoffen verführt haben. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8413.php)
  • Ultrapräzisionsbearbeitung mit Ionen und Plasmen

    Anfang August 2014 hat die InnoProfile-Transfer-Initiative „Ultrapräzisionsbearbeitung mit atomaren Teilchenstrahlen“ ihre Arbeit am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) in Leipzig aufgenommen. Gleichzeitig wurde eine Stiftungsprofessur für Ultrapräzisionsbearbeitung von Oberflächen mit Ionen und Plasmen an der Technischen Universität Dresden, Fakultät Maschinenwesen, eingerichtet. Als Stiftungsprofessor wurde Dr. rer. nat. Thomas Arnold berufen, der auch das InnoProfile-Transfer-Projekt leitet.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8481.php)
  • Meilenstein in der Krebsforschung: Protonentherapie bei OncoRay eingeweiht

    Noch im Herbst dieses Jahres sollen in Dresden die ersten Krebspatienten mit Protonenstrahlen behandelt werden. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat den High-Tech-Behandlungsraum gemeinsam mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich feierlich eingeweiht. Bei dieser Gelegenheit überbrachten die prominenten Gäste eine erfreuliche Nachricht.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8473.php)
  • Eine neue Generation des World Wide Web

    Das Web ist eine stetig wachsende Wissensplattform. Doch mit der Zunahme an Informationen erhöht sich der Zeitaufwand für eine bedarfsorientierte Suche. Das Berliner InnoProfile-Transfer-Verbundprojekt Corporate Smart Content will die Grundlagen schaffen für eine neue Generation des WWW speziell für den Einsatz im unternehmerischen Umfeld. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8453.php)
  • HYPOS verleiht der Energiewende Flügel

    Die Sommertour 2014 fand für Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel unter dem Zeichen der Energiewende statt. Station machte er u.a. in Bad Lauchstädt und Leuna, um mit denen ins Gespräch zu kommen, die eine Revolution planen für die Wasserstoffwirtschaft in Ostdeutschland. „Anstifter“ ist das Zwanzig20-Konsortium HYPOS. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8448.php)
  • Chemnitzer Knowhow für chinesische Studenten

    Kühlschränke, die Alarm schlagen, wenn die Butter alle ist, ferngesteuerte Toilettenspülungen und Fahrradschlösser, die Angehörige bei einem Unfall alarmieren – diese intelligente Vernetzung von Alltagsgegenständen und digitaler Welt heißt Internet der Dinge. Noch ist das Zukunftsmusik. Doch in der südchinesischen Millionenmetropole Shenzhen ist jetzt eine Technologie- und Forschungsplattform dafür eröffnet worden. Wissenschaftler der TU Chemnitz sind maßgeblich daran beteiligt. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8408.php)
  • Forschung nach Strategieplan entwickelt Leuchtkraft

    Forschung zum nachhaltigen Wohle der Menschheit – der freien Wissenschaft verpflichtet fühlt sich die Leopoldina in Halle seit ihrer Gründung 1652. Das ZIK SiLi-nano sieht sich da in geistiger Verwandtschaft und wählte die älteste Wissenschafts-Akademie der Welt als Veranstaltungsort für ein Kolloquium anlässlich seines 5-jährigen Bestehens. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8394.php)
  • Der Film bricht ins IT-Zeitalter auf

    Wenn wie in diesem Frühjahr ein neuer Wachstumskern in Potsdam Babelsberg an den Start geht, dann hat er mit Bestimmtheit etwas mit „Film“ zu tun. Die Idee für „dwerft“ kam aus der Situation heraus, dass sich mit den neuen Medien Grundlegendes für die Herstellung und Archivierung von Filmen geändert hat. Die Filmbranche bricht in das IT-Zeitalter auf. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8389.php)
  • Er ist „mini“ und darin ganz groß

    In Abständen von Meilensteinen messen die Projektpartner von FaBriDi ihre Fortschritte. Ein ganz beachtlicher lag kürzlich bei ihrem Statusseminar auf dem Tisch: der Demonstrator für einen „Fasergekoppelten hochbrillanten Diodenlaser“. Er ist kleiner als eine Streichholzschachtel und übertrifft in seiner Leistung alles, was bisher auf dem Markt ist. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8381.php)
  • Kunststoff und Textil – die perfekte Verbindung für den Leichtbau

    „Forschung bedeutet, das vermeintlich Unmögliche zu tun, um Unerwartetes zu entdecken“, betonte Prof. Dr. Frank Helbig auf dem Statusseminar des InnoProfile-Vorhabens PaFaTherm II in Chemnitz. Und genau das will er mit seinem Team erreichen. Konkret geht es ihnen darum, Kunststoffe mit textilen Materialien so zu kombinieren, dass daraus neue, ressourceneffiziente Leichtbauwerkstoffe mit verbesserten Eigenschaften entstehen. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8364.php)
  • Leitidee "Unternehmen Region"

    Die Fähigkeit, Innovationen zu schaffen, hat erheblichen Einfluss auf die Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung einer Region. In Ostdeutschland gibt es aufgrund der Strukturschwächen nach wie vor erhebliche Defizite bei der Entwicklung von Innovationen. Vor diesem Hintergrund hat das BMBF in den letzten Jahren systematisch eine Reihe von Programmen für die Neuen Länder entwickelt, um die Rahmenbedingungen für Innovationen zu verbessern. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/54.php)