Unternehmen Region - Die BMBF-Innovationsinitiative für die Neuen Länder

Unternehmen Region steht für den Auf- und Ausbau besonderer technologischer, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Kompetenzen in ostdeutschen Regionen. Ziel ist ihre nachhaltige Umsetzung in Innovationen, mehr Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Mit den Unternehmen-Region-Förderprogrammen werden damit die Voraussetzungen für die Entstehung regionaler Wirtschaftscluster geschaffen.
(URL: )

Mediathek

Die Nanodetektive

Themenübersicht

  • Das „Wende-Heft“ – Ausgabe 2/2014 des Magazins erschienen

    „25 Jahre. 6 Neue Länder. Unzählige Innovationen.“ Unter diesem Motto zieht die aktuelle Doppelausgabe des Magazins eine ungewöhnliche Bilanz der gesamtdeutschen Innovationsgeschichte. Im Sonderteil des „Wende-Hefts“ lesen Sie u.a. die persönliche Wende-Geschichte des Regisseurs Andreas Dresen und erfahren, was aus weltbekannten Marken wie ORWO oder Plauener Spitze wurde. Im regulären Teil der Ausgabe 2/2014 verraten wir Ihnen u.a., wie drei Jungunternehmer ein widerspenstiges Material zur Liaison mit Kunst- und Schmierstoffen verführt haben. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8413.php)
  • Weniger Todesfälle durch Infektionen – mit einem Nationalen Aktionsplan

    Ein Drittel aller Menschen stirbt frühzeitig an den Folgen einer Infektion. Zunehmende Antibiotika-Resistenzen, ein Mangel an neuen, wirksamen Medikamenten und sicheren Diagnosen gehören zu den Ursachen. Das Zwanzig20-Konsortium InfectControl 2020 unterstützt deshalb einen Nationalen Aktionsplan gegen Sepsis, der anlässlich des Weltsepsistages in Berlin diskutiert wurde. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8539.php)
  • Komplex statt kleinteilig – die nächste Generation der Optik

    Der neu gegründete Thüringer Wachstumskern fo⁺ (Freeform Optics Plus) hat sich für die kommenden Jahre ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Der Verbund aus acht Unternehmen und zwei Forschungseinrichtungen will optische Instrumente entwickeln, die kleiner, kompakter und leistungsfähiger sind als herkömmliche. Die weltweite Nachfrage ist groß und konkrete Ideen der Bündnispartner gibt es bereits, wie bei der Auftaktveranstaltung in Jena deutlich wurde. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8534.php)
  • Von der Tiefsee bis ins Weltall – innovative Magnesiumbauteile aus Sachsen

    Geht es nach den Partnern des Wachstumskerns TeMaKplus, werden Bauteile aus Magnesiumknetlegierungen künftig in Autos, Satelliten und Flugzeugen eingesetzt. Dass dies möglich und vor allem vorteilhaft ist, demonstrierten die Unternehmer und Wissenschaftler jetzt auf ihrem Abschlussworkshop im sächsischen Freiberg.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8528.php)
  • GANI_MED schafft innovative Standards und nachhaltige Strukturen

    Nach fünf Jahren GANI_MED (Greifswald Approach to Individualized Medicine) hat die Forschung zur Individualisierten Medizin an der Greifswalder Universität die Schwelle zur analytischen Forschungsarbeit erreicht. An der Spitzenforschung-und-Innovation-Initiative sind alle fünf Fakultäten der Ernst-Moritz-Arndt-Universität beteiligt. Mit ihr rückt das Ziel näher, die Individualisierte Medizin eines Tages am Patienten anzuwenden.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8523.php)
  • Halle, Händel, Halloren und HALOmem

    „HALOmem gibt der Proteinforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ein Gesicht“, bescheinigte Professor Michael Bron, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der MLU Halle. Das ZIK „HALOmem – membrane protein structure & dynamics“ feierte kürzlich fünf erfolgreiche Jahre und empfing die frohe Botschaft vom BMBF: Es geht weiter mit der Förderung.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8518.php)
  • Fünf Jahre erfolgreiche Implantatforschung bei REMEDIS in Rostock

    Auf ihrer Bilanzkonferenz zum Abschluss der Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung konnte die Spitzenforschung-und-Innovation-Initiative REMEDIS beachtliche Erfolge präsentieren.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8513.php)
  • 5.700 Besucher beim Tag der offenen Tür

    „Vorhang auf! 25 Jahre. 6 Neue Länder. Unzählige Innovationen“ – unter diesem Motto präsentierten sich am 30. und 31. August 13 Unternehmen-Region-Initiativen in Berlin. Das BMBF hatte zum Tag der offenen Tür geladen – und rund 5.700 Gäste in die Hannoversche Straße gelockt. Die Besucher, zu denen auch Hausherrin Johanna Wanka gehörte, begeisterten sich für die interaktive Ausstellung und viele andere Attraktionen; dennoch wird keiner von ihnen im nächsten Jahr hierher wiederkommen ... mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8485.php)
  • Zuverlässige Sensornetze

    Am IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) – hat im August 2014 die InnoProfile-Transfer-Initiative „Zuverlässigkeit für hochsensible langlebige komplexe verteilte Anwendungen“ (DIAMANT) ihre Arbeit aufgenommen. Über die Stiftungsprofessur an der Universität Potsdam sind auch Studierende in das Projekt eingebunden.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8508.php)
  • Ultrapräzisionsbearbeitung mit Ionen und Plasmen

    Anfang August 2014 hat die InnoProfile-Transfer-Initiative „Ultrapräzisionsbearbeitung mit atomaren Teilchenstrahlen“ ihre Arbeit am Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung (IOM) in Leipzig aufgenommen. Gleichzeitig wurde eine Stiftungsprofessur für Ultrapräzisionsbearbeitung von Oberflächen mit Ionen und Plasmen an der Technischen Universität Dresden, Fakultät Maschinenwesen, eingerichtet. Als Stiftungsprofessor wurde Dr. rer. nat. Thomas Arnold berufen, der auch das InnoProfile-Transfer-Projekt leitet.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8481.php)
  • Meilenstein in der Krebsforschung: Protonentherapie bei OncoRay eingeweiht

    Noch im Herbst dieses Jahres sollen in Dresden die ersten Krebspatienten mit Protonenstrahlen behandelt werden. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat den High-Tech-Behandlungsraum gemeinsam mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich feierlich eingeweiht. Bei dieser Gelegenheit überbrachten die prominenten Gäste eine erfreuliche Nachricht.   mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8473.php)
  • Eine neue Generation des World Wide Web

    Das Web ist eine stetig wachsende Wissensplattform. Doch mit der Zunahme an Informationen erhöht sich der Zeitaufwand für eine bedarfsorientierte Suche. Das Berliner InnoProfile-Transfer-Verbundprojekt Corporate Smart Content will die Grundlagen schaffen für eine neue Generation des WWW speziell für den Einsatz im unternehmerischen Umfeld. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/8453.php)
  • Leitidee "Unternehmen Region"

    Die Fähigkeit, Innovationen zu schaffen, hat erheblichen Einfluss auf die Wirtschafts- und Beschäftigungsentwicklung einer Region. In Ostdeutschland gibt es aufgrund der Strukturschwächen nach wie vor erhebliche Defizite bei der Entwicklung von Innovationen. Vor diesem Hintergrund hat das BMBF in den letzten Jahren systematisch eine Reihe von Programmen für die Neuen Länder entwickelt, um die Rahmenbedingungen für Innovationen zu verbessern. mehr
    (URL: http://www.unternehmen-region.de/de/54.php)