Neues aus den Programmen

13.03.2012

20. Auswahlrunde Innovationsforen abgeschlossen - BMBF stellt elf Initiativen Förderung in Aussicht

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert in den Neuen Ländern erfolgreich den Aufbau von Netzwerken aus Wirtschaft und Forschung. Zehn weitere Initiativen haben nun die Auswahlkriterien erfüllt, um einen Förderantrag zur Durchführung eines Innovationsforums stellen zu können. Die Foren sind der Startschuss für einen regionalen Innovationsprozess. Die Netzwerke sollen dabei ihr thematisches Profil schärfen, ihre Position im regionalen Wettbewerb bestimmen und tragfähige Kooperationen zwischen potenziellen Partnern auf- und ausbauen.

Folgende zehn Initiativen können im Rahmen der 20. Förderrunde nun einen Antrag auf Zuwendung stellen:

  • Energie- und umwelteffiziente Abwasserfördersysteme - Gera
    Antragsteller: GECO e.V., Gera
  • Regionale Gewinnungs-, Produktions- und Verarbeitungskette Artemisinin - Wittenberg
    Antragsteller: Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Wittenberg mbH
  • Auxilium – ein intelligentes System zur automatischen Aktivierung von Rettungsketten - Magdeburg
    Antragsteller: Medizinische Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Biopolymere und biobasierte Kunststoffe – nachhaltige Materialien der Zukunft - Berlin
    Antragsteller: TSB Innovationsagentur Berlin GmbH, Berlin
  • Campus Wartburgregion – Leichtbau - Eisenach
    Antragsteller: BWE-Bildungswerk Eisenach GmbH, Eisenach
  • Downstreamtechnologien - Entwicklung von Downstreamtechnologien zur Herstellung von Hochwertprodukten aus Algen - Jena
    Antragsteller: medways e.V., Jena
  • FILK - Das flexible integrierte Lausitzer Kraftwerk als Partner der erneuerbaren Energien bei der Sicherung der Regelleistung und Netzstabilität - Cottbus
    Antragsteller: Brandenburgische Technische Universität, Lehrstuhl Kraftwerkstechnik, Cottbus
  • hySMART –  Wasserstofferzeugung für Industrie und dezentrale Energieerzeugung - Glaubitz
    Antragsteller: Zentrum für Technologiestrukturentwicklung Region Riesa-Großenhain GmbH, Glaubitz
  • LowLat – Intelligente High-Speed Low-Latency-Steuerung aus der Photonik - Mittweida
    Antragsteller: IMM Holding GmbH, Mittweida
  • MPTK - Modifizierung der Faser/des Fadens als Informationsträger zur Bekämpfung von Produkt- und Markenpiraterie in der texilen Kette - Chemnitz
    Antragsteller: Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Chemnitz
  • PGP - Stromspeicherung und -transport über Gasspeicher und Gasnetze – Power to Gas to Power - Leipzig
    Antragsteller: DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Leipzig

 

Nähere Informationen zum Förderprogramm Innovationsforen finden Sie hier. Hier stellen wir Ihnen Informationen über die bisher geförderten Initiativen zur Verfügung.


nach oben