Neues aus den Programmen

28.06.2013

Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation: Expertenjury lädt 19 Initialkonsortien zur Präsentation ein

Im ersten Auswahlverfahren hat am 26. Juni 2013 die unabhängige Expertenjury unter Vorsitz von Professor Matthias Kleiner aus den eingereichten 59 Initialkonzepten 19 Bewerbungen ausgewählt. Diese 19 Konsortien dürfen am 16. und 17. Juli 2013 in Berlin ihre Konzeptionen vor der Jury präsentieren.

Die Gutachter werden dann maximal zehn Konsortien dem Bundesministerium für Bildung und Forschung für eine Förderung bei Zwanzig20 vorschlagen.

Am 18. Juli 2013 wird die Bundesministerin für Bildung und Forschung Johanna Wanka bekanntgeben, welche Konsortien bei Zwanzig20 – Partnerschaft für Innovation erfolgreich waren.

Zur Präsentation eingeladen werden die Einreicher der folgenden 19 Initialkonzepte:

Konsortium Thema
3Dsensation Erforschung von Lösungen der 3D-Bild-aufnahme, -erkennung und -wiedergabe
GesundLeben Innovative Ansätze zur Förderung und Finanzierung von Gesundheit
Innovation in Carbon Wandel der kohlenstoffreichen Stoff- und Energiewirtschaft zur „Low Carbon Economy“
Recycling 2.0 Recycling 2.0 – Die Wertstoffwende
Masterplan Energiewende – Wärme neu gedacht Masterplan Energiewende – Wärme neu gedacht
futureTEX Zukunftsmodell für Traditionsbranchen in der vierten industriellen Revolution
InfectControl 2020 Neue Antiinfektionsstrategien
flex+ Die Elektronik der Zukunft ist flexibel.
RESPONSE Partnerschaft für Innovation in der Implantattechnologie
fast fast actuators sensors and transceivers – echtzeitfähige vernetzte Sensor- und Aktorsysteme
Energy Efficient Aviation Solutions Initiative für die energieeffiziente Um- und Ausrüstung von Fluggerät
PARMENIDes Initiative für personalisierte Diagnostik und Medizin
C³ – Carbon Concrete Composite Carbon Concrete Composite – Zukunft des Bauens – Innovation Textilbeton
smart3 | materials - solutions - growth Smart Materials / Intelligente Werkstoffe
Advanced UV for Life Innovative Anwendungen von UV-LED-Lichtquellen in Medizin, Wasserbehandlung, Produktionstechnik und Sensorik
Crowd Production Gemeinsame Leistungserstellung von Unternehmen durch Vernetzung untereinander und zur Lebensumwelt
HYPOS Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany
Smart Energy Ostdeutschland Strom für Generationen: erneuerbar und dezentral
Additiv-Generative Fertigung Die 3-D-Revolution zur Produktherstellung im Digitalzeitalter

nach oben