Bergbau, Sanierung und Revitalisierung von Industrielandschaften - Senftenberg

Thema

Der ganzheitliche Ansatz Bergbau, Sanierung und Revitalisierung von Industrielandschaften liefert in der Lausitz innovative Lösungen. Er ermöglicht, einerseits einen modernen, effizienten und bedarfsgerechten Bergbau zu entwickeln und andererseits ökologisch gesicherte Sanierungsmaßnahmen zu gestalten.

Bergbau

  • Konzepte moderner Anlagentechnik
  • Effiziente Informations- und Kommunikationssysteme
  • Marktwirtschaftlich ausgerichtete Betriebsleitungen

Sanierung

  • Entwicklung eines Marketingkonzeptes für den Netzwerkverbund
  • Automatisierte Vermessungssysteme zur Erstellung digitaler Geländeprofile
  • Forstökosysteme und Bodenverbesserungsmittel
  • Biologische bzw. chemische Verfahren zur Verbesserung der Wasserqualität
  • Nachweis der Grundwassergüteentwicklung
  • Stabilisierung von schwierigen Kippenprofilen

Revitalisierung

  • Entwicklung von Strategien zur Bewertung von Revitalisierungsflächen
  • Integration von infrastrukturellen Maßnahmen
  • Empfehlung von strukturell angepassten Industrieansiedlungen
  • Entwicklung von Informations- und Datenbanksystemen

Ziele

Mit diesem Forum sollen Innovationsfelder für die Schwerpunkte Bergbau, Sanierung und Revitalisierung vorgestellt, weiterentwickelt und für den internationalen Markt vorbereitet werden.

Die Gestaltung eines Netzwerkes zwischen den Partnern der Sanierung und Revitalisierung unter Einbeziehung überregionaler Partner ist ein Anliegen des Forums.

  • Präsentation innovativer Systemlösungen für die Bergbauanlagentechnik und -sanierung
  • Erarbeitung von Systemlösungen für die Revitalisierung von Industrielandschaften
  • Analyse, Konkretisierung und Bestimmung von Potenzialen, die eine regionale und internationale Übertragung der bearbeiteten Projekte gewährleisten
  • Gewinnung neuer Partner aus Wissenschaft und Wirtschaft für das Netzwerk Bergbau, Sanierung und Revitalisierung von Industrielandschaften
  • Herausarbeitung von internationalen Allianzen

Wissen

Der Bergbau kann heute nur noch als komplexe Aufgabe betrieben werden, die sich zwischen einem effizienten Bergbaubetrieb mit ökologisch und gesellschaftlich abgestimmter Sanierung einerseits und Revitalisierung der ehemaligen Industrielandschaften andererseits bewegt. Diesbezüglich ist in der Lausitz in den letzten Jahrzehnten ein großes Erfahrungs- und Wissenspotenzial entstanden.

Die Unternehmen aus dem Netzwerk Bergbau, Sanierung und Revitalisierung von Industrielandschaften sollen im Verbund mit der Wissenschaft  in die Lage versetzt werden, übertragbare Lösungen für den regionalen und internationalen Markt zu entwickeln und zu vermarkten.

Hierfür sind Kooperationen zu entwickeln, die sowohl in interdisziplinärer Zusammenarbeit wie auch als Wertschöpfungskette angelegt sind. So wird den Unternehmen in der Lausitz eine langfristige Leistungssicherung ermöglicht.

Kontakt

Fachhochschule Lausitz
Lausitzer Technologietransferstelle
Großenhainer Straße 57
01968 Senftenberg
Tel.: (0 35 73) 85 - 2 20
Fax: (0 35 73) 85 - 2 29
E-Mail: lautt[at]fh-lausitz.de
Internet: http://www.fh-lausitz.de/