Magazin „Unternehmen Region“ – Ausgabe 1/2013 erschienen

Schwerpunkt der Ausgabe 1/2013 des Magazins "Unternehmen Region" ist die Ressourcen-Stadt Freiberg. Dort hat der Bergbau seit über 800 Jahren Tradition, in Freiberg wurde die erste montanwissenschaftliche Universität der Welt gegründet. Heute ist Freiberg eines der wichtigsten deutschen Zentren für die Nutzung und Erforschung von Energie und Rohstoffen. Außerdem stellen wir Ihnen die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde vor und nehmen Sie mit nach Magdeburg, in eine Stadt, die vor der Wiedervereinigung stark von Industrie geprägt war und heute ein neues Standbein hat: die Medizintechnik.

Inhalt

Rundblick

MEDIZINTECHNIK MAGDEBURG
Aus der Stadt des Schwermaschinenbaus wurde ein bedeutender Forschungsstandort der Medizintechnik

BODYBUILDER MIT KÖPFCHEN
Dresdner Forscher wollen mit winzigen Motorproteinen die Leukämie-Diagnose revolutionieren

Einblick

STRESSTEST BESTANDEN
Unterm Dach fing alles an. Heute arbeitet die Greifswalder Physiolution GmbH für internationale Pharmakonzerne.

AUF DEM HOLZWEG IN DIE ZUKUNFT
Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

NUR NOCH KURZ DIE WELT RETTEN
Ein Tag im Leben von Dr. Véronique Blanchard

Durchblick

INNOVATIONSROULETTE
Die Evolution als Vorbild für das Innovationsmanagement
Eine Außenansicht von Dr. Ulf Pillkahn

WISSENSCHAFT IST KINDERLEICHT
Prof. Peter Langendörfer über „Kritische Infrastrukturen“

Schwerpunkt: Freiberg - Die Ressourcen-Stadt

GLÜCK AUF!
Freiberg hat eine lange Bergbautradition. Heute ist die Stadt eines der wichtigsten deutschen Zentren für die Nutzung und Erforschung von Energie und Rohstoffen.

GEBALLTE ENERGIE- UND ROHSTOFFKOMPETENZ

GESPRÄCH MIT FREIBERGS OB BERND-ERWIN SCHRAMM

VON KOHLE ZUM KUNSTSTOFF - STOFFLICHE NUTZUNG STATT VERBRENNUNG

Sie möchten das Magazin "Unternehmen Region" in Zukunft kostenlos zugesandt bekommen? Bitte schicken Sie Ihre Adresse an info[at]unternehmen-region.de.