Innovation interaktiv! – Wissens- und Technologietransfer für den Mittelstand – Berlin

Das Innovationsfeld

Der Zugang zu wissenschaftlichem Know-how bei innovationsbezogenen Vorhaben und Fragestellungen ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oft eine Herausforderung. Das Innovationsforum „Innovation Interaktiv!“ setzt hier an und bietet für KMU eine Plattform, um für Innovationsfragen die richtigen Ansprechpartner aus Theorie und Praxis zu finden und Kooperationen für einen flexiblen und offenen Innovationsansatz zu initiieren.
Im Fokus der Arbeit des Innovationsforums stehen:

  • Die Vernetzung von KMU und Wissenschaft in einem Netzwerk mit Vertrauensinfrastruktur
  • Die Förderung des intersektoralen Austausches von KMU
  • Die Erprobung und Weiterentwicklung des interdisziplinären Matchings von Hochschul-Expertisen zu innovationsbezogenen Fragestellungen von KMU
  • Die Bildung von Unterstützergruppen zur Begleitung von Innovationsprozessen in KMU

Die folgenden Maßnahmen sind im Innovationsforum „Innovation Interaktiv!“ geplant:

  • Innovationsanalysen und Einordnung der KMU-bezogenen Problemstellungen in den Innovationsprozess
  • Formulierung innovationsbezogener Fragestellungen für die Übersetzung in die Wissenschaft
  • Individuelles Matching der innovationsbezogenen Fragestellungen zu Hochschulexperten und zu anderen KMU mit ähnlichen Problemstellungen oder Lösungsansätzen
  • 2-tägige Konferenz zur Erprobung KMU-gerechter Formate zum Wissenstransfer und zur Initiierung flexibler Innovationsnetzwerke im Sinne des Open-Innovation-Ansatzes
  • Etablierung der Innovationsnetzwerke als Basis für weiterführende Vernetzungsaktivitäten

Die Akteure

Die zentralen Akteure des Innovationsforums „Innovation Interaktiv!“ sind KMU aus ganz Deutschland mit innovationsbezogenen Fragestellungen sowie Hochschuleinrichtungen und interdisziplinäre Experten-Teams von Hochschulen. Initiiert und gesteuert wird das Innovationsforum von der COREEN R&D GmbH, die umfangreiche Erfahrungen in Netzwerk- und Qualifizierungsprojekten hat und KMU darin unterstützt, Innovationsprozesse zu entwickeln. Beim Matching und bei der Übersetzung der innovationsbezogenen Fragestellungen kooperiert die COREEN R&D GmbH mit dem Science Support Center der Universität Duisburg-Essen (UDE) sowie weiteren Hochschulen. Die beteiligten Hochschulpartner helfen KMU, technologische Potenziale zu identifizieren, aus betrieblichen Innovationsideen resultierende Technologie- und Forschungsbedarfe zu spezifizieren, diese den „richtigen“ Fachdisziplinen zuzuordnen und die technisch-inhaltlichen Anforderungen in die jeweilige „Fachsprache“ der Disziplin zu übersetzen.

Die Perspektiven

Lösungen
Ziel des Innovationsforums ist es, für KMU einen einfachen und schnellen Zugang zu Hochschulwissen zu schaffen und Unterstützungsformate durch kompetente Partner mit großer Expertise zu erproben. Das Matching zwischen der KMU-Fragestellung und dem geeigneten Hochschul-Ansprechpartner ist dabei ein wichtiger Schwerpunkt des Innovationsforums „Innovation Interaktiv!“. Neben der Erprobung analoger Kommunikations- und Kooperationsformate wird auch der Einsatz digitaler Formate diskutiert werden. Langfristig sollen die analogen Formate immer weiter in digitale Formate überführt werden, was den Innovationsprozess vereinfachen und beschleunigen wird.

Potenziale für die Partner
Das Forum „Innovation Interaktiv!“ unterstützt KMU, ihre eigenen Innovationsprozesse zu verbessern, externe Wissensquellen von Hochschulen zu erschließen, sich mit anderen KMU zu vernetzen und das Thema Innovationen kontinuierlich zu verfolgen. Als Teil dieses Netzwerks können die Unternehmen im Forum „Innovation Interaktiv!“ – je nach Unternehmenslage und Innovationsvorhaben – auf das stetig wachsende Netzwerk von Unternehmen und Hochschulexperten zurückgreifen.
Die Hochschulen werden im Netzwerk dabei unterstützt, Bedarfe aus der unternehmerischen Praxis aufzunehmen und die eigenen Forschungstätigkeiten anwendungsorientiert ausrichten zu können.
Die Hochschulexperten profitieren von aktuellen Fragestellungen aus der Wirtschaft, finden Anwendungspartner und können sich wissenschaftlich mit anderen Hochschulexperten vernetzen, austauschen und kooperieren.

Kompetenzprofil
Die regionale Verankerung des Innovationsforums „Innovation Interaktiv!“ wird an der Universität Duisburg-Essen sein. Ziel ist es, ein branchen- und bundesländerübergreifendes, interdisziplinäres KMU- und Experten-Netzwerk mit zunächst 100 Teilnehmern zu schaffen, in dem Innovationsthemen bearbeitet werden und daraus dann flexible Innovationsnetzwerke initiiert werden. Nach dieser Initiierungsphase sollen die Tätigkeiten und die Netzwerke weiter ausgebaut und gefestigt werden.

Kontakt

Prof. Dr. Carsten Becker
COREEN R&D GmbH
Jägerstraße 35
10117 Berlin
Tel.: +49 30 2065815-40
Fax: +49 30 2065815-49
E-Mail: c.becker[at]coreen-group.com
www.innovation-interaktiv.de

Die zentrale Veranstaltung des Innovationsforums Mittelstand Innovation interaktiv! findet am 5./6. Juli 2018 in Essen statt.