Online-Fortbildung zur rationalen Antibiotikatherapie

Partner des Zwanzig20-Konsortiums „InfectControl 2020“ haben einen kostenlosen, vierwöchigen Online-Kurs entwickelt. Er soll Hausärzte dabei unterstützen, Antibiotika bei häufigen Infektionskrankheiten sinnvoll einzusetzen.

Das Modellprojekt „Rationaler Antibiotikaeinsatz durch Information und Kommunikation“ (RAI) ist ein Basisprojekt des „Zwanzig20“-Konsortiums InfectControl 2020. Im Rahmen des RAI-Projektes wurden zahlreiche Fortbildungen durchgeführt, aus denen heraus ein vierwöchiger sogenannter Massive Open Online Course (MOOC) entwickelt wurde. Dieser kostenfreie Kurs richtet sich an Ärzte in der hausärztlichen Versorgung und behandelt die häufigsten infektiologischen Krankheitsbilder in der ambulanten Versorgung.

Jede Woche werden einige Videobeiträge freigeschaltet. Diese beschäftigen sich unter anderem mit dem ambulanten Antibiotikaverbrauch, den Grundlagen der rationalen Therapie und verschiedenen Infektionskrankheiten. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich mit den Referenten auszutauschen und sich mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu vernetzen. Kursstart ist der 10. Juli 2017; die Einschreibung findet online statt.